Die große Auswahl an mineralischen und synthetischen Getriebeölen erfüllt alle Anforderungen - von Standardanwendungen bis hin zu schwierigsten Einsatzbedingungen.

PRODUKT                          ISO VG                      ANWENDUNG
 
Alpha EP

 
32, 46, 68, 100, 150, 220, 320, 460, 680   Schwermetallfreie Getriebeöle für den Einsatz in Getrieben mit mittlerer und hoher Belastung sowie Lagern und Hydrauliksystemen geeignet. Entspricht den Anforderungen DIN 51 517 Teil 3 - CLP.
Alpha SP
 
46, 68 Schwermetallfreies Getriebeöl für den Einsatz in Getrieben mit mittlerer und hoher Belastung sowie Lagern und Hydrauliksystemen geeignet. Entspricht den Anforderungen DIN 51 517 Teil 3 - CLP, DIN 51 524 Teil 2 - HLP und SEB 181 226.
Alpha SP

 
100, 150, 220, 320, 460, 680 Schwermetallfreie Getriebeöle für den Einsatz in Getrieben mit mittlerer und hoher Belastung sowie in Lagern und in Umlaufsystemen geeignet. Entsprechen den Anforderungen  DIN 51 517 Teil 3 - CLP, DIN 51 524 Teil - HLP, Flender BA 7300 und SEB 181 226.
Alpha SP

 
100 S, 150 S, 220 S Schwermetallfreie Getriebeöle für Getriebe mit mittlerer und hoher Belastung als Einlauf- und Korrosionsschutzöl (mit VCI-Inhibitor). Erfüllt die Anforderungen der DIN 51 517 Teil 3 - CLP (bis auf den Flammpunkt) und Flender W 2900 DE.
Alphasyn EP

 
150, 220, 320, 460 Getriebeöle für den Einsatz in geschlossenen Getrieben, welche hohen Stoßbelastungen ausgesetzt sind, z.B. Bergbau, Steinbruch, Schiffsanwendungen und Papierindustrie. Erfüllen folgende Anforderungen: DIN 51 517 Teil 3, AGMA 9005 - D94, US Steel 224, David Brown Type E, Hansen Transmissions, Flender und Lohmann & Stolterfoth.
Alphasyn GS

 
150, 220, 320, 460, 680 Synthetische Getriebeöle auf Basis von Polyglykolen für die Getriebeschmierung bei hoher mechanischer und thermischer Beanspruchung. Temperatureinsatzbereich: kurzzeitig bis +180 °C. Erfüllen die Anforderungen der DIN 51 517 Teil 3 - CLP.
Alphasyn PG

 
150, 220, 320, 460 Synthetische Getriebeöle auf Basis von Polyglykolen für die Getriebeschmierung bei hoher mechanischer und thermischer Beanspruchung. Temperatureinsatzbereich: kurzzeitig bis +180 °C. Erfüllen die Anforderungen der DIN 51 517 Teil 3 - CLP.
Alphasyn T

 
150, 220, 320, 460 Schwermetallfreie Getriebe-/Hydrauliköle für Getriebe- und Zentralschmierungen sowie Hydrauliken bei hohen thermischen Belastungen. Erfüllen die Anforderungen der DIN 51 517 Teil 3 - CLP.
Optigear

 
32, 46, 68, 100, 150, 220, 320, 460 Getriebeöle für die Langzeit- und Lebensdauerschmierung auch unter schweren mechanischen Bedingungen. Einsatz in Stirn- und Kegelradgetrieben auch unter Stoßlasten, Wälzlager aller Bauarten, Zahnkupplungen sowie Antriebseinheiten schienengebundener Fahrzeuge.
Optigear BM

 
68, 100, 150, 220, 320, 460, 680, 1000, 3000 Getriebeöle für die Langzeitschmierung unter extremen Bedingungen. Einsatz in Stirnrad- und Kegelradgetrieben, Schneckengetrieben, Exzentern, Steuerwellen und Planetengetrieben, Regelantrieben, geschlossenen Zahnkupplungen sowie allen Lagertypen (Rollenlager, Scheibenzylinder, vollrollige Zylinderrollenlager und Axialdrucklager).
Optigear EP 32, 46, 68, 100, 150, 220, 320, 460 Hochleistungsgetriebeöl für die Langzeit- und Dauerschmierung auch unter schwersten mechanischen Bedingungen. Einsatz in Stirn- und Kegelradgetrieben auch unter Stoßbelastung, Wälzlagerschmierung, Zahnkupplungen sowie Antriebseinheiten schienengebundener Fahrzeuge. Die Optigear EP Produkte erfüllen die DIN 51 517 Teil 3, CLP-Getriebeöle und bestehen darüber hinaus den FZG-Sprungtest (gefordert in der API GL 5), Brugger = bzw. > 85 N/mm2.
Optigear RI
 
68 Einlauf- und Korrosionsschutzöl für Ölumlaufanlagen, Getriebe und Gleitlager.
Optigear RMO
 
150 Hochleistungs-Langzeitgetriebeöl für Stirnradverzahnungen, Kegelradsätze, Wälzlager.
Optigear
Synthetic A
 
220, 320 Vollsynthetische Getriebeöle für hoch belastete Industriegetriebe, Windkraftanlagen, Förderbänder, Krangetriebe, Aufzüge, Walzwerke, hoch belastete Exzenter, Getriebekupplungen, Kettenantriebe, Antriebe und Gelenke von Robotern, Gleit-, Wälzlager und Transportanlagen im Winterbetrieb.
Optigear Synthetic PD

150, 220, 320, 460, 680

Synthetisches Hochleistungsgetriebeöl, auf Basis synthetischer Kohlenwasserstoffe (Polyalphaolefine) und speziellen MFT Additiven (Plastische Deformation). Es kommt in Stirnrad-, Kegelrad- und Planetengetrieben sowie in Getrieben mit hohen Belastungen zum Einsatz, verhindert Micropittingbildung (Graufleckigkeit) und wirkt sich positiv auf das Tragbild der Getriebe aus. Entspricht den Anforderungen DIN 51 517 Teil 3 - CLP.
Optigear
Synthetic RO
 
150, 220 Hochleistungs-Langzeitgetriebeöle für Stirnradverzahnungen, Kegelradsätze und Wälzlager. Einsatz z. B. in hoch belasteten Robotergetrieben.
Optigear Synthetic PD

150, 220, 320,
460, 680

Synthetisches Hochleistungsgetriebeöl, auf Basis synthetischer Kohlenwasserstoffe (Polyalphaolefine) und speziellen MFT Additiven (Plastische Deformation). Es kommt in Stirnrad-, Kegelrad- und Planetengetrieben sowie in Getrieben mit hohen Belastungen zum Einsatz, verhindert Micropittingbildung (Graufleckigkeit) und wirkt sich positiv auf das Tragbild der Getriebe aus. Entspricht den Anforderungen DIN 51 517 Teil 3 - CLP.
Optigear Synthetic X
 
100, 150, 220, 320, 460, 680 Vollsynthetische Getriebeöle für Stirnrad-, Kegelrad- und Planetengetriebe sowie Getriebe mit hohen Belastungen wie z. B. in der Windenergie.
Tribol 800
 
100, 150 Synthetische Getriebeöle zur Schmierung von Wälz- und Gleitlagern in Stirnrad-, Kegelrad- und Schneckengetrieben von Wälz- und Gleitlagern, PVC-Kalandern, Knetern, Förderanlagen, Walzwerken und Mühlen.
Tribol 1390
 
220, 460 Synthetische Einlauf- und Korrosionsschutzöle für Getriebe, die zum späteren Einsatz mit einem polyglykolbasischen Getriebeöl vorgesehen sind.
Tribol 1710 100, 220, 320, 460 Getriebeöle für Stirnrad-, Kegelrad-, Planetengetriebe und Zahnkupplungen, Gleit- und Rollflächen in Lagern entwickelt.


Getriebeöle für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie
   

Optileb GT
 
100, 150, 220, 320, 460, 680 Getriebeschmierstoffe für Stirnrad-, Winkel- und Schneckengetriebe, für Getriebemotoren an Rührwerken, Kettenvariatoren, Wälz- und Gleitlager sowie für Pumpen und geschlossene Umlaufsysteme. NSF-H1-registriert.
Tribol FoodProof 1800
 
220, 320, 460 Getriebeöle für den Einsatz in Schnecken-, Stirnrad-, Kegelrad- und Planetengetrieben. NSF-H1-registriert.
Tribol FoodProof
1810
220 Getriebeöle für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie. Einsatz: alle Arten von geschlossenen Getrieben. NSF-H1-registriert.


Biologisch schnell abbaubare Getriebeöle
   

Tribol BioTop 1418
 
220, 320 Vollsynthetische Getriebeöle auf Basis biologisch schnell abbaubarer Ester, vor allem zur Getriebeschmierung in umweltsensiblen Bereichen, z. B. Wasserstraßen und Wasserschutzgebieten.