file
Die Wärme der Zukunft

Holz ist nichts anderes als gespeicherte Sonnenenergie Bei der Verbrennung wird diese Energie wieder freigesetzt. Gleichzeitig wird nur soviel Kohlendioxid wieder abgegeben, wie beim Wachstum gespeichert wurde. Holz ist eine heimische und fast unerschöpfliche Energiequelle!

Mit Pellets heizen - Umwelt schützen!
Mehr dazu finden Sie unter:

http://www.power-pellets.de/

Ökologische Vorteile

Die Nutzung des Brennstoffs Holzpellets ist im Gegensatz zum Einsatz fossiler Energieträger weitgehend CO2-neutral. Das bedeutet, dass bei der Verbrennung der Pellets die Menge an Kohlendioxid (CO2) freigesetzt wird, die der Baum zuvor beim Wachstum aufgenommen hat. Bei der Verbrennung von fossilen Energieträgern wird dagegen Kohlendioxid freigesetzt, das seit Millionen von Jahren gespeichert ist. Diese Freisetzung führt zu einer Erhöhung des CO2-Gehalts in unserer Atmosphäre und ist maßgeblich für den anthropogenen Treibhauseffekt verantwortlich.

Natürlich bezieht sich die CO2-Neutralität der Pellets lediglich auf den Verbrennungsprozess. Bei der Gewinnung, Aufbereitung und dem Transport der Pellets wird, wie bei allen anderen Energieträgern, ebenfalls CO2 freigesetzt, das zum Treibhauseffekt beiträgt. Allerdings ist der Energieaufwand für die Herstellung von Holzpellets ist sehr gering und beträgt bezogen auf den Endenergiegehalt weniger als 3 %.


Ökonomische Vorteile

Holz ist ein regional nachwachsender, ständig verfügbarer Brennstoff. Diese Tatsache ermöglicht Deutschland gerade in Zeiten knapper werdender fossiler Ressourcen eine bedeutende Unabhängigkeit von Heizöl und Erdgas fördernden Ländern. Derzeit werden in Deutschland nur etwa 60 % des jährlichen Zuwachses an Holz genutzt. Es bestehen also noch erhebliche Mobilisierungsreserven. Allein in Deutschland wurden in den vergangenen Jahren 28 Pelletproduktionsanlagen errichtet. Weitere Pelletwerke sind in der Planung bzw. befinden sich im Bau. Auch in anderen europäischen Ländern werden, mit Blick auf hiesige Absatzmärkte, erhebliche Produktionskapazitäten geschaffen.

Der Preis von Pellets entwickelt sich unabhängig von Gas- und Ölpreisen, die im Zuge knapper werdender Ressourcen weiter steigen werden. Bereits heute stellen Pellets hinsichtlich des Brennstoffpreises eine kostengünstige Alternative zu fossilen Brennstoffen dar.