• Überprüfung der Raumtemperatur: mit 1°C weniger kann man 6% Energie sparen. Empfehlung: Wohnzimmer und Küche 20°C, Bad 21°C, Schlafraum 15°C
  • Thermostatventile sollten in Mittelposition gestellt werden, um die richtige Raumtemperatur zu erhalten
  • Heizkörper und Thermostatventile sollten nicht von Möbeln und Vorhängen verdeckt werden
  • Heizkörper sollten beim Lüften abgeschaltet werden, da sonst das Thermostatventile automatisch öffnet und die Energie zum Fenster hinaus geht
  • kein Dauerlüften, besser 2 x täglich 10 Minuten Stoßlüften, dabei die Heizkörper ausschalten
  • wenn zwischen unterschiedlich beheizten Räumen die Türen nicht geschlossen werden, kann sich im kälteren Raum Feuchtigkeit niederschlagen
  • die Wassertemperatur sollte nicht höher als 60°C sein
  • es ist ratsam darauf zu achten, dass sich in den Heizkörpern keine Luft ansammelt
  • regelmäßige Wartung garantiert einen gleichbleibenden niedrigen Verbrauch, einen hohen Wirkungsgrad und einen zuverlässigen Betrieb der Anlage

 

 

Das Pludra Team freut sich auf Ihren Anruf!
Tel.: 05976/ 9474-0