Staatliche Abgaben machen den mit Abstand grössten Anteil der Kraftstoffpreise aus. Angefangen von der Mehrwertsteuer ( 19% ) über den zu zahlenden Beitrag an den Erdölbevorratungsverband (EBV) bis hin zur fälligen Mineralölsteuer:

Bei einem Liter Super E10 zum Preis von 154,9 Cent fließen 90,45 Cent an den Staat. Die Steuerpolitik ist daher einer der wichtigen Einflussfaktoren in der Preiszusammensetzung.

Erdölbevorratungsverband