Antistaub-Holzpellets

Einfach mehr Wärme aus jedem Kilo Pellets.

Der Markenname sagt gleich, worum es geht.

Antistaub-Holzpellets ist das Ergebnis strenger Auslese und lückenloser Kontrolle:

Zehnmal weniger Staub und Feintanteil als bei herkömmlichen Pellets.

Was sind Holzpellets?

Holzpellets sind genormte, zylindrische Presslinge aus getrocknetem, naturbelassenem Restholz mit einem Durchmesser von 4-10 mm und einer Länge von 20-45mm.
Für die Herstellung werden sogenannte Sägenebenprodukte wie z. B. Sägemehl oder Hobelspäne verwendet.

Sie werden ohne Zugabe von chemische Bindemitteln unter hohem Druck hergestellt und haben einen Heizwert von ca. 5 kWh/Kg.

Damit entspricht der Energiegehalt von einem Kilogramm Pellets ungefähr dem von einem halben Liter Heizöl!

file

Die Qualitätsanforderungen für den genormten Brennstoff sind in Deutschland in der DIN 51731 und in Österreich in der ÖNORM M 7135 festgelegt. Seit Frühjahr 2002 ist zusätzlich ein neues Zertifikat, die „ DIN plus „, auf dem Markt, das die Vorzüge der DIN 51731und der Ö-NORM M 7135 vereint und darüber hinaus Anforderungen an Abriebfestigkeit und Prüfverfahren stellt.

Wir liefern Premiumpellets in folgenden Gebindeeinheiten:

file
Lose Ware:

o im Silopumpwagen
o mit On-Board-Wiegesystem
o inkl. Staubabsaugung
o Einlagerung mit DN 100 Schläuche
o Einlagerung mit Niederdruck

file
Sackware:

15kg pro Sack
65 Säcke pro Palette
PE-Verpackung

file
BIG BAG

Großpackmittel
antistaubbehandelt
ca. 1000kg