file
... im Spezialfahrzeug
file

Die Anlieferung loser Pellets erfolgt per Silowagen. Für gute Pellets im Lagerraum des Endkunden ist neben der Qualität der Pellets eine angepasste Logistikkette entscheidend.

Die Silo-LKW transportieren ausschließlich Pellets und sind eigens für die Anforderungen der Pelletauslieferung ausgelegt. Das feste Stammpersonal hat im Laufe der Jahre einen reichen Schatz an Erfahrungen gesammelt und weiß wie die unterschiedlichen Bunker optimal gefüllt werden.

file

Ein bis zu 30 m langer Schlauch des LKW befüllt den Lagerraum problemlos und sauber.
Die Schläuche sind auf der Innenseite beschichtet, so dass die Reibung minimiert wird und damit wenig Staub entsteht.

Mit einem niedrigen Druck den Gegebenheiten des Lagerraums angepasst werden die Pellets eingeblasen. Die Schläuche haben einen Durchmesser von 100 mm.

Bei massiven Bunkern sind 2 Stutzen (Storz A) vorhanden, ein Stutzen zum Einblasen und ein Stutzen Absaugen.

file

Gleichzeitig mit dem Einblasen wird ein starkes Absauggebläse angeschlossen und Luft aus dem Lagerraum gesaugt, so dass dort ein leichter Unterdruck herrscht.
Damit wird der Staub im Luftstrom direkt abgesaugt.

file